Peter Gunther von Maikammer 1528

Für alle Geschichtsinteressierten in der Verbandsgemeinde Maikammer.

Moderator: Matzinger

Forumsregeln
Bitte schreiben Sie angemessen.
Antworten
admin
Site Admin
Beiträge: 29
Registriert: Montag 13. November 2017, 17:34
Wohnort: Maikammer
Kontaktdaten:

Peter Gunther von Maikammer 1528

Beitrag von admin » Donnerstag 30. Januar 2020, 14:20

Es gibt eine Information aus der Stadtrechnung der Stadt Neustadt an der Haardt für das Jahr 1528. In dieser Zeit wurden Wölfe noch gejagt. Vermutlich mit gutem Grund. Von der Stadt wurde Geld bezahlt für die Tötung von Wölfen. Im Abrechnungszeitraum hatte auch ein Einwohner von Maikammer fünf junge Wölfe erlegt. Die Passage (fol. 29v) in der Stadtrechnung lautet:

"Item II 1/2 ß d von funff jungen wolffen Peter Gunther von Meynkamer. Actum dinstags post vocem jocunditatis."

Dieser Dienstag war der 19. Mai 1528

M. Dreyer

admin
Site Admin
Beiträge: 29
Registriert: Montag 13. November 2017, 17:34
Wohnort: Maikammer
Kontaktdaten:

Re: Peter Gunther von Maikammer 1528

Beitrag von admin » Sonntag 8. November 2020, 18:36

Die Wolfsjäger von Maikammer für das 15. und 16. Jahrhundert, die in den Stadtrechnungen von Neustadt an der Weinstraße erfasst sind, sind nunmehr komplett. Herr Johannes Weingart hat mir die Daten überlassen. Besten Dank.

Zu diesem interessanten Sachverhalt habe ich einige Ausführungen gemacht. Dabei geht es auch um die Besoldung durch das "Wolfsgeld".

https://alsterweiler.matthiasdreyer.de/ ... j%C3%A4ger

Die Familie "Gunther" ist recht gut belebt. In den Einwohnerlisten des 15. und 16. Jahrhunderts tauchen sie auf. Sie sind auch im Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler erwähnt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast